16.05.2017 - 12:11 Uhr | Quelle: fH/SC Victoria

Vicky verpflichtet Süderelbe-Duo

- Nachdem beim letzten Heimspiel mit Marius Ebbers und Sergej Schulz zwei Spieler offiziell verabschiedet wurden, verkündete der SC Victoria heute zwei Neuzugänge. Dennis Lohmann und Klaas Kohpeiß wechseln vom Kiesbarg (FC Süderelbe) an den Lokstedter Steindamm zum SC Victoria. Bei „Vicky“ treffen die beiden Neuzugänge auf einige ehemalige Weggefährten, wie zum Beispiel Felix Schuhmann oder Dennis und Mirco Bergmann.

Auf der vereinsinternen Homepage verkündete der SCV: Mit Dennis Lohmann konnte einer der herausragenden Keeper Hamburgs verpflichtet werden. Der 26-jährige Stammtorwart schaffte mit dem FC Süderelbe vor drei Jahren den Aufstieg ins Hamburger Oberhaus und etablierte sich und sein Team mit guten Leistungen in der Oberliga. Wir freuen uns, einen sehr talentierten und ehrgeizigen Keeper, der unser Anforderungsprofil voll erfüllt, für unsere zukünftige Entwicklung und Ziele überzeugt zu haben.
Ebenfalls vom FC Süderelbe wird der 24-jährige Klaas Kohpeiß an die Hoheluft wechseln. Der großgebaute Stürmer fällt neben seiner Größe vor allem durch seine technischen Vorzüge und Fleiß auf dem Spielfeld auf. Er wird unser Offensivspiel beleben und seine Qualitäten einbringen.

Wir freuen uns, dass beide Spieler beim SC Victoria Hamburg eine neue Herausforderung eingehen und bis 30.06.2019 tolle Neuzugänge für die Zukunft unserer Mannschaft und Vereins sind. In den kommenden Tagen und Wochen werden wir weitere Neuzugänge und den Kader für 2017/2018 präsentieren. Aus dem aktuellen Kader stehen wie bereits kommuniziert 16 Spieler für die Zukunft bis 2018 bzw 2019 unter Vertrag und setzen den zielorientierten eingeschlagenen Weg fort!

Dennis Lohmann zum Wechsel: „Ich hatte beim FC Süderelbe eine tolle, prägende Zeit mit einem Oberliga-Aufstieg mit einer herausragenden Mannschaft. Nach dem Umbruch im letzten Jahr wollte ich mit meinem Verbleib dem Verein meine Verbundenheit zeigen und durch meine sportliche Leistung als Führungsspieler meinen Teil dazu beitragen, den Klassenerhalt zu realisieren. Die Chance meine Qualitäten beim SC Victoria zeigen zu können macht mich stolz und das Interesse eines solchen Vereins mit großer Tradition und enormer Strahlkraft geweckt zu haben ebenfalls. Für die Zukunft möchte ich meinen Beitrag zum Erreichen der Ziele und Weiterentwicklung beitragen und freue mich auch auf bekannte Gesichter. Ich verspüre große Vorfreude und bin voller Tatendrang, ab Juli für den SCV Gas geben zu dürfen.“