22.03.2017 - 18:05 Uhr | Quelle: fH | Autor: MGa

Teutonia 05 verpflichtet Seyhmus Atug

- Der „etwas andere Landesligist“, FC Teutonia 05, hat einen weiteren hochkarätigen Neuzugang verpflichten und einen weiteren Coup auf dem Transfermarkt tätigen können: Seyhmus Atug, zuletzt aktiv bei Dassendorf, wechselt an die Kreuzkirche. Vor zwei Wochen trennte sich Dassendorf nach Vorfällen im Spiel gegen Osdorf von seinem Abwehrchef. Nun zieht es den 24-Jährigen in die Landesliga Hammonia zum Tabellenführer Teutonia.

Mit Defensiv-Allrounder Atug verfügt Teutonia von nun an über einen neuen Mann, der in seinem jungen Alter schon 124 Oberliga-Spiele in Hamburg, Niedersachsen und Baden-Würtemberg, sowie 10 Einsätze in der Regionalliga West absolvieren durfte. Besonders treffsicher zeigte Atug sich vor allem bei Dassendorf: In 68 Partien für „Dasse“ traf der 1,95 Meter große Hüne 18 Mal ins Schwarze. Bei Dassendorf war Atug bis zu seinem Rausschmiss unangefochtener Stammspieler und absoluter Leistungsträger.
In der Innenverteidigung hat Mazzagatti nun gleich drei erfahrene Spieler mit einer enorm hohen Qualität. Neben Atug verfügt Mazzagatti über die Möglichkeiten Hannes Niemeyer (225 Oberliga-Spiele) und David Eybächer (82 Oberliga-Spiele).