01.03.2017 - 15:26 Uhr | Quelle: fH/transfermarkt/fussifreunde | Seite: 1

Offensiv-Duos der Oberliga

- Heute wollen wir mal einen kleinen Blick auf die gefährlichsten Offensiv-Duos der Oberliga Hamburg werfen. Welche Spieler haben in ihren Mannschaften den Unterschied ausgemacht und sind das stärkste Offensiv-Duo des Teams? Welche Überraschungen sind dabei? In die Bewertung fallen dabei nicht nur erzielte Tore, sondern auch Assists*. (Stand: nach 28. Spieltag, 28.02.2017)

Auf dem ersten Platz – wie sollte es auch anders sein – sind zwei Spieler vom Tabellenführer Concordia. Die Mannschaft von Aki Cholevas erzielte in dieser Saison 75 Tore und damit 22 Tore mehr als die zweitgefährlichste Mannschaft, Altona 93. Das beste Offensiv-Duo der Liga bilden Benjamin Bambur und Maurizio d’Urso. Zusammen scheinen die Beiden perfekt zu harmonieren: Maurizio d’Urso konnte in dieser Saison sechs Tore vorbereiten, alle davon erzielte Offensiv-Partner Bambur! Die „Fussifreunde“ sprachen zum Saisonstart vom Sturm-Duo Bambur/Sharifi als „Shambur“, anscheinend harmonieren „Bamburso“ noch besser! Die Concorden erzielten zusammen 44 Scorerpunkte - wahrlich ein Traumduo. Den zweiten Rang belegen Nick Brisevac (nach Bambur bester Scorer der Liga) und Pablo Kunter. Alleine in den letzten beiden Spielen, konnten die beiden Offensiv-Akteure 10 Scorerpunkte sammeln. In der kompletten Saison steuerten „Brise“ und Kunter 37 Scorerpunkte bei. Auf dem dritten Platz gibt es die erste Überraschung: Mit Jannick Martens und Carlos Flores belegt das Sturm-Duo vom Tabellensiebten, SC Condor, den drittbesten Platz der Offensiv-Duos. Condors Sturm-Duo trifft im Schnitt alle 154 Minuten und erzielte mehr als die Hälfte der Tore der „Raubvögel“ (52,5%). Martens und Flores kommen auf 32 Scorerpunkte.

*Assists nicht 100% valide, da uns leider nicht Woche für Woche alle Assists vorliegen. Als Statistik dafür dienten die Leistungsdaten bei transfermarkt.de!

Offensiv-Duos:
Verein – Spieler (Spiele/Tore/Assists)
1.Concordia – Bambur (18/18/10) und D'urso (21/10/6) = 44
2.Altona – Brisevac (21/15/9) und Kunter (17/7/6) = 37
3.Condor – Martens (19/11/5) und Flores (18/10/6) = 32
4.Buchholz – Gillich (19/11/10) und Müller (19/5/4) = 30
5.Dassendorf – Marcel v.W.Schied (19/13/2) und Möller (20/5/9) = 29
6.Osdorf – Wachter (22/9/6) und Krause (19/6/7) = 28
7.Victoria – Ebbers (13/12/3) und Strömer (11/4/6) [Boock (15/3/7)] = 25
8.Süderelbe – Louca (18/9/5) und Jaoudat (19/8/1) = 23
8.Wedeler TSV – Agyemang (17/9/3) und Hinze (21/9/2) [Eggers (6/5) und Ebbecke 5/6] = 23
10.BU – Sa Borges (19/7/6) / Hosseini (20/5/4) = 22
11.Türkiye – Tüter (17/10/2) und de la Cuesta (18/5/4) = 21
11.Rugenbergen – Hoppe (19/7/3) und von Bastian (19/3/8) = 21
13.Pinneberg – Borck (19/7/4) und L.Diaz (20/5/4) = 20
14.Niendorf – Wilhelm (22/5/6) und Windhoff (19/3/5) = 19
15.SVHR – Jeske (13/7/4) und Richert (16/2/4) = 17
16.SVCN – Hammel (16/3/6) und Cetinkaya (14/4/3) = 16
17.Buxtehude – Aichaoui (17/6/0) und Msalemi (19/3/1) = 10
18.Kosova – Krasniqi (14/4/0) und Farahi (16/3/1) = 8

... um weiter zu lesen, auf die nächste Seite blättern
1 2