19.05.2017 - 09:31 Uhr | Quelle: fH | Autor: DSu

Gonzalez wechselt von Roland Wedel zu Oberligist TuS Osdorf

- Sebastian Gonzalez, seines Zeichens Offensiv-Akteur bei West Bezirksligist Roland Wedel, wechselt nach unseren Informationen zur kommenden Saison an den Blomkamp zu Oberligist TuS Osdorf.

Der 21-jährige Angreifer, der aus der Jugend des MTV Hetlingen 2014 zum damaligen Landesligisten Wedeler TSV wechselte, dort aber aufgrund von wenig Spielpraxis zum FC Roland Wedel abgegeben wurde, will jetzt endgültig in einer höheren Spielklasse durchstarten.

Seit der Rückrunde der Saison 2015/2016 gehört "Gonzo" dem Team des FC Roland Wedel an und kam in dieser Saison in bislang 29 Spielen 27 mal zum Einsatz. Gonzalez (Foto), der in dieser Spielzeit häufig die offensive Außenbahn bei Roland Wedel beackerte, erzielte neun Tore in dieser Saison - seine letzten beiden Treffer erzielte er am 27. Spieltag beim 3:3 in Rugenbergen, als der FC Roland einen 0:3 Rückstand wett machte.

Osdorf hat für die kommende Saison noch nicht viel in Sachen Neuverpflichtungen durchblicken lassen, hat aber auf Seiten der Abgänge mit Sascha Blume und René Massoud quasi zwei Urgesteine verloren, zudem wird auch Dennis Schmidt, der zwei Jahre am Blomkamp seine Fußballschuhe schnürte, den Verein verlassen.

Für die Trainer des FC Roland Wedel war es klar, dass man dem Spieler keine Steine in den Weg legen wird, wenn ein höherklassiger Verein anklopft. „Wenn er die Chance bekommt, dann sollte er sie auch nutzen“, so die Verantwortlichen des FCR.