15.03.2017 - 10:13 Uhr | Quelle: fH | Autor: DSu

Cosmos Wedel II findet einen neuen Trainer: Süren übernimmt

- Schon vor der Winterpause war klar, dass Reiner Beversdorf sein Amt als Trainer von Cosmos II zur zweiten Saisonhälfte niederlegen wird. Dennoch hat es jetzt bis Anfang März gedauert, bis ein neuer Übungsleiter gefunden wurde.

Die zwischenzeitliche Situation bei den Wedelern war für alle unbefriedigend, da sich die Spieler selbst organisieren und trainieren mussten. Die Unzufriedenheit wurde zunehmend größer, sodass man sich an den Vorstand gewendet hat und man nun fündig geworden ist: Bülent Süren wird ab sofort die Geschicke an der Schulauer Straße leiten. Süren trainierte unter anderem in der Vergangenheit bei Stellingen 88 und Hamm United.

Aus Mannschaftskreisen wird die aktuelle Situation wie folgt dargestellt: Man will den Abstieg verhindern und einen Tabellenplatz im Mittelfeld sichern. Zudem will man eine gewisse Konstanz in die Leistungen bekommen und die teilweise stark schwankenden Leistung stabilisieren.

Aktuell steht Cosmos II mit 17 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz der A-Kreisklasse 6 und hat sieben Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

Stürmer Lucas Karstens, mit 9 Saisontoren erfolgreichster Torschütze bei Cosmos II, äußerte sich folgendermaßen zum neuen Trainer: "Ich habe einen guten ersten Eindruck von Bülent bekommen. Er nennt sich selbst Felix Magath der Kreisklasse, was sich durch sein hartes aber dennoch lustiges Training auch wiederspiegelt. Ich spreche im Namen der Mannschaft, wenn ich sage wir sind froh einen solchen Trainer bekommen zu haben."