08.03.2015 - 16:26 Uhr | Quelle: fH

Buchholz schafft die Sensation!

- Im heutige ODDSET-Pokalspiel zwischen dem TSV Buchholz 08 gegen Eintracht Norderstedt hat das Sprichwort "Der Pokal hat seine eigenen Gesetze" wieder einmal gestimmt. Der Oberligist schmeißt den Regionalligisten mit 3:1 aus dem Wettbewerb. Dabei sah es in Halbzeit Eins nach einem spannenden und ausgeglichenen Spiel aus, denn beide Teams verabschiedeten sich Torlos in die Pause. Erst danach hatte Buchholz das Glück des Tüchtigen. Niklas Jonas traf nach einem Abstauber in der 52. Minute zur 1:0-Führung. Das rüttelte die Gäste wach und sie versuchten einiges für den Ausgleich, doch die Buchholzer standen kompakt und hatten Aren Gillich (siehe Foto). Dieser konnte den Ball gleich zwei Mal über die Linie befördern und seinem Team so einen komfortablen 3:0-Vorsprung besorgen. Norderstedt kam zwar noch zum Ehrentreffer durch Linus Meyer (87.), doch das Aufbäumen kam zu spät und die Sensation für die Hausherren war perfekt.

Auf twitter beglückwünschten einige Vereine den TSV Buchholz. Die Auslosung zur nächsten Runde ist am 10. März.