05.02.2017 - 17:27 Uhr | Quelle: fH/BU-Facebook

BU verpflichtet Kranich und gewinnt letzten Test

- Der Oberliga-Siebte, BU, hat am heutigen Sonntag-Nachmittag seinen dritten Wintertransfer verkünden können. Nachdem mit Christian Degener und vor allem Pascal El-Nemr schon zwei Hochkaräter verpflichtet wurden, wechselt nun ein weiterer Hochkaräter zu den Barmbekern. Der zurzeit vereinslose Marc-Kemo Kranich, zuletzt bei Altona 93, wechselt an die Dieselstraße!

Der Wechsel des Sturmtanks ist in trockenen Tüchern, letztlich die Spielberechtigung fehlt noch. „Im Laufe der Woche müssen noch letzte Details für die Spielberechtigung geklärt werden, wir gehen jedoch davon aus dass er uns per sofort zur Verfügung steht“, heißt es auf der BU Facebook-Seite. Der 25-Jährige Kranich spielte in seiner Laufbahn schon für den Wedeler TSV, Hannover II, FC St. Pauli II, SV Eichede, SV Lurup und zuletzt für Altona 93. Das letzte halbe Jahr pausierte der Stürmer jedoch. Kranich verfügt über eine Erfahrung von 51 Oberliga-Spielen (23 Tore, 8 Vorlagen), 32 Regionalliga-Spiele (4 Tore, 2 Vorlagen) und 28 Landesliga-Spiele in der Hammonia-Staffel (21 Tore, 5 Vorlagen).

Auch auf dem Feld konnte BU heute erfolgreich sein: Die Generalprobe gegen HEBC gewannen die Pieper-Jungs mit 3:1. Die Tore erzielten Hosseini und die Winterneuzugänge El Nemr und Degener. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgte Kordistos per Strafstoß.